Subscribe:

Ads 468x60px

Labels

Dienstag, 16. April 2013

Neue Teile

braucht der Rex 700 Benziner. Am Sonntag beim AfterFlightCheck hab ich gesehen, daß sich der Kunststoffhalter für die Kupplung in seine Bestandteile auflöst. Also wurde gleich nachmittags der Halter ausgebaut und geschaut was da los ist.

Als Ursache für den Verschleiß am Kunststoffhalter hat sich ein Kugellager herausgestellt, welches festging und sich deshalb im Kunststoff freigedreht hat.

Kaputter Kunststofflagerbock


Vermutlich hätte ich schon früher was dagegen tun können, da schon seit einigen Flügen im Leerlauf bzw. beim Hochlaufen ein schabendes Geräusch zu hören war. Da aber mechanisch nichts aussergewöhnlich war, hab ich das einfach ignoriert.

Der neue Halter ist auf Empfehlung verschiedener USA-Kollegen das Align-Tuningteil aus Aluminium.

Lagerbock, links neu (Alu), rechts alt (Kunststoff)

Trade4me ist der Händler meines Vertrauens, bei dem ich die neuen Teile bestellt habe. Am Montag bestellt, ist das Paket bereits heute, Dienstag, bei mir abgegeben worden. Das Ganze versandkostenfrei (ab 30€) und mit einem Peanuts-Riegel für die Nerven. Dazu mit einem Klebeband umwickelt, damit DHL weiss, was Sache ist: Eilige Modellbauartikel!

Eilige Modellbauartikel ...

 Ich kenn keinen von uns Modellbauern, der gerne auf seine Teile wartet.

Heute abend dann alles montiert. Da die Kupplung ausgebaut war, wurde in die Kupplungsglocke dann gleich noch mit Uhu Plus 300 ein neuer Belag von Lynx (LX0086A) eingeklebt.

Neuer Kupplungsbelag

Die Align-Fliehkraftkupplung kam ebenfalls raus und nun werkelt die für Benziner optimierte Lynx-Kupplung (LX0135). Die zwei Teile habe ich in USA bei HeliDirect bestellt.

Fliehkraftkupplung, links neu (Lynx), rechts alt (Align)

Die beiden Teile waren sage und schreibe zwei Monate mit der Post unterwegs, danke USPS.

Zum Schluß noch ein Bild von der Kupplung mit den neuen Kugellagern.

Neue Kugellager schön glänzend

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen