Subscribe:

Ads 468x60px

Labels

Dienstag, 25. März 2014

V120D02S - Erste Tuningmaßnahmen

Die ersten 20 Flüge hat der New V120D02S hinter sich. Nach 13 Flügen hatte sich bereits das 2te, dem Heli beiliegende, vordere Kegelrad für die Heckantriebswelle verabschiedet. Da mußte eine Alternative her. Gefunden wurde diese bei Fun-and-Media in Form eines Alu-Kegelrad.Super schnelle Lieferung und faire Preise, der Shop kann weiterempfohlen werden.

Etwas mehr Leistung dürfte der Kleine auch haben. Um die zu steigern habe ich den Motor SPIN 15500 gefunden. Der Motor ist etwas größer als der Orginale, hat aber 15.500 UpM/V. Das sind 3.000 mehr als der Wakera-Motor. Dazu das passende Ritzel, Modul 0,4, 10 Zähne und da müßte was gehen. Bestellt bei trade4me wurde beides schon am nächsten Tag geliefert. Schneller und besser geht es nicht mehr!

Das Ganze ist zwischenzeitlich verbaut und bereits drei Flüge getestet.

SPIN 15500
Temperatur nach dem Flug ist ok, Leistung merklich besser. Kein einbrechen der Drehzahl beim flippen. Die Flugzeit leidet etwas darunter. Mit dem orginal 600er Akku sind es nun 5Min, vor dem Umbau 6Min. Mit den HK 750er nun 6Min statt 7,5Min. Damit kann man leben.

Der New V120D02S geht zwar nicht wie ein getunter Blade 130x, aus meiner Sicht aber eine hervorragende Alternative.

Sonntag, 2. März 2014

Neues Spielzeug

Habe bei Ebay einen Neuen für's hinter dem Haus fliegen ersteigert.

Einen Walkera New V120D02S.

New V120D02S
Mein Interesse an dem Heli hat Markus geweckt. Er hat zu unserem wöchentlichen Hallenfliegen einen mitgebracht. Nach der Begutachtung hab ich den Markt beobachtet und zugeschlagen. Mir gefällt vor allem das 1S-Konzept und die richtigen Servos.

Da ich keine Walkera Funke besitze, hab ich zuerst einmal umgebaut. Der Walkera-Empfänger kam raus und wurde durch ein arbeitsloses µRondo mit Spektrum (Orange)-Satellit ersetzt.

V120D02S - Rondo
V120D02S - Steckerleiste










Heute war Erstflug und alles ging sofort wie es sein soll. Zumindest bis es auf den Rücken ging. Beim Flip brach die Drehzahl ein und bis die wieder da war lag er schon im Gras. Beim zweiten Versuch genau das Gleiche. Markus hat gemeint, ich soll mal den Stecker zwischen Motor und Regler rausnehmen. Der Stecker ist wohl eine Spaßbremse!